Blog

Blog und News

Regionales Netzwerktreffen Glauchau: Dr. Anke Buchheim begeisterte die Teilnehmerinnen für das Thema „Wirtschaftlichkeitsprüfung“

Es mag für Nicht-Juristen kaum ein trockeneres Thema als das Gebiet der Rechtswissenschaften geben. Und im Rahmen dessen dürfte die Wirtschaftlichkeitsprüfung für viele Menschen eines der unliebsamsten Themen sein. Nichtsdestotrotz kann dieses Thema jeden treffen und wehe dem, der nicht entsprechend vorbereitet ist Diesen Umstand haben sich die beiden regionalen

Die erfolgreiche Praxisabgabe – die frühzeitige Planung ist entscheidend

Sie planen Ihren Nachfolgeprozess, um in den verdienten Ruhestand zu gehen? Dann stehen zahlreiche Entscheidungen an, die gut vorbereitet sein sollten. Der Übergabeprozess ist sehr komplex und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihr optimales Übergabemodell zu gestalten. Eine detaillierte Planung Ihrer Praxisabgabe sollte daher selbstverständlich sein, es gibt zahlreiche Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Barbara Tretter als Referentin für den 6. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress

Am 18. Mai 2019 ist es wieder soweit, der sechste Zahnärztinnen Netzwerk Kongress wird wieder Zahnmedizinerinnen in Ihrer Rolle als Unternehmerin begrüßen. Mit dem Titel „Volle Kraft voraus – Effektive Patientenberatung für maximalen Praxiserfolg“wird der Kongress zum zweiten Mal in Hamburg stattfinden. Das avantgardistische Barceló Hamburgdient als ideale Lifestyle- und Designlocation, um den

Gelungenes Intensiv-Coaching mit Antonia Montesinos

Wieso sollte eine Zahnarztpraxis die Megatrends der Wirtschaft berücksichtigen? Was haben die Megatrends mit meiner Personalführung zu tun und was verändert sich, wenn Sie eine wertebasierte Praxiskultur etablieren? Rund um das Thema Megatrends – Wie Personalführung an der Schwelle des Wertewandels gelingtging es auch beim regionalen Netzwerktreffen Berlin der Lorenz Dental

Ein (Elektro-)Fahrrad vom Arbeitgeber….

Mit steigendem Kostendruck sowie wachsendem Fachkräftemangel unter gleichzeitig steigendem Gesundheitsbewusstsein der Mitarbeiter ist das Anbieten von betrieblichen (Elektro-)Fahrrädern ein attraktives Mittel zur Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation. Dabei kauft oder least der Arbeitgeber das E-Bike und stellt es seinen Mitarbeitern zur betrieblichen und privaten Nutzung zur Verfügung. Die private Nutzung des E-Bikes

Neue Richtlinie in der Alterszahnmedizin

Deutschland ist eine Gesellschaft des längeren Lebens. Der Anteil der über 60-jährigen beträgt mit regionalen Schwankungen bereits jetzt durchschnittlich über 30 % (Abb. 1). Ab diesem Alter steigt statistisch gesehen auch die Pflegebedürftigkeit und damit die Dringlichkeit für die Zahnarztpraxis, diese Patientengruppe adäquat zu betreuen. Auf diese Fakten hat der Gesetzgeber

Mentoring – Das große oft unbekannte Karriere-Potential

Wichtige Entscheidungen stehen an, der nächste Karriereschritt will gut überlegt sein, die Konsequenzen aus diesen müssen richtig eingeschätzt werden. Wer kennt diese Situationen nicht? Glücklich, wer in diesem Moment auf Menschen im eigenen Netzwerk zurückgreifen kann, die diese Situationen selbst schon erlebt haben oder über die entsprechenden strategischen Fähigkeit verfügen,

Erfolgreiche Teilnahme bei der Erstsemestereinführung der Fachschaft Zahnmedizin an der LMU

Dentallabor Gibisch, Regionalpartner des Zahnärztinnen Netzwerks, freut sich über die erfolgreiche Teilnahme bei der Erstsemestereinführung der Fachschaft Zahnmedizin an der Ludwig-Maximilian-Universität in München Ziel des Zahnärztinnen Netzwerkes ist es nicht nur die Zahnärztinnen in ihrer unternehmerischen Kompetenz zu stärken, sondern auch Zahnmedizinstudentinnen frühzeitig beratend zur Seite zu stehen und sie

Interviewfragen an Claudia Huhn zur Frage „Brauchen Deutschlands Zahnmedizinerinnen rein weibliche Fortbildungen?“

Frage: Was steckt hinter dem Titel „Zahnärztinnen Netzwerk“? Claudia Huhn: Hinter dem Titel „Zahnärztinnen Netzwerk“ verbirgt sich die Gelegenheit für Zahnmedizinerinnen ihr unternehmerisches Wissen zu überprüfen, zu ergänzen oder gar aufzubauen, je nachdem an welchem Punkt ihres Berufslebens diese Zahnärztin oder Zahnmedizinstudentin eben gerade steht. Dies tun wir in Form

Regina Först als Referentin für den 5. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress

Am 05. Mai 2018 ist es wieder soweit, der fünfte Zahnärztinnen Netzwerk Kongress wird wieder Zahnmedizinerinnen in Ihrer Rolle als Unternehmerin begrüßen. Mit dem Titel „Alles im Fluss – Den Wandel managen“ wird der Kongress erstmalig in Düsseldorf stattfinden. Das aparte Lindner Congress Hotel Düsseldorfdient als ideale Lifestyle- und Designlocation, um den Zahnärztinnen