Blog

Blog und News

Terminierung: Die tägliche Herausforderung.

Woran erkennen Sie, dass Ihr Terminierungssystem optimal funktioniert: An Ihrem entspannten Lächeln, wenn Sie pünktlich Ihre Praxis verlassen um einen glücklich entspannten Abend zu genießen. Was meinen Sie – Wie wichtig ist eine gute Terminplanung für den Erfolg Ihrer Zahnarztpraxis? Die tägliche Praxis zeigt: sie ist der Dreh und Angelpunkt

KONFLIKTE – Krisenmanagement im Team

ein  Artikel  von Antonia Montesinos. Weshalb Konflikte entstehen und wie Sie Ihre Mitarbeiter*innen unterstützen können diese zu lösen. Streit, den will keiner, denn er zehrt an den Nerven, schwächt, kostet Zeit und Geld. Ist erst einmal ein Streit im Team entfacht, sinkt die Arbeitsleistung der betroffenen Mitarbeiter*innen und die ihrer

Fotoshooting – Muss das sein?

Der erste Eindruck zählt. – Das haben Sie bestimmt schon oftmals gehört, wenn es darum geht eine neue Internetseite zu machen, ihr Facebook Profil aufzufrischen oder Werbemittel zu gestalten. Dennoch greifen Sie lieber auf eine der zahlreichen online Foto-Datenbanken zurück, denn dies ist leicht und für ein, zwei Bilder auch

Frei und sicher vor anderen reden

Vielleicht kennen Sie folgende Situation: Sie haben über ein wichtiges Thema zu referieren, das Publikum schaut sie mit erwartungsvollen und kritischen Gesichtern an und Sie spüren, Ihre Praxis ist Ihre Welt, die Bühne nicht! Sie fühlen sich nicht so wirklich wohl auf der Bühne, vielleicht bekommen Sie Fluchttendenzen, müssen sich

Spezialisierung in der Zahnarztpraxis aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Der Weiterbildungsmarkt wirbt kontinuierlich mit Aufstiegsfortbildungen und Aufbaustudiengängen. Die Liste der Spezialisierungsmöglichkeiten ist dabei lang und bezieht sich in der Regel entweder auf Fachmedizinische Bereiche (Endodontie, Implantologie, Parodontologie…) oder auf Patientengruppen (Angstpatienten, Patienten 50+, Kinder und Jugendliche …). Vor der Fülle der Angebote stellt sich zunächst die Frage nach der

Regionales Netzwerktreffen Glauchau: Dr. Anke Buchheim begeisterte die Teilnehmerinnen für das Thema „Wirtschaftlichkeitsprüfung“

Es mag für Nicht-Juristen kaum ein trockeneres Thema als das Gebiet der Rechtswissenschaften geben. Und im Rahmen dessen dürfte die Wirtschaftlichkeitsprüfung für viele Menschen eines der unliebsamsten Themen sein. Nichtsdestotrotz kann dieses Thema jeden treffen und wehe dem, der nicht entsprechend vorbereitet ist Diesen Umstand haben sich die beiden regionalen

Die erfolgreiche Praxisabgabe – die frühzeitige Planung ist entscheidend

Sie planen Ihren Nachfolgeprozess, um in den verdienten Ruhestand zu gehen? Dann stehen zahlreiche Entscheidungen an, die gut vorbereitet sein sollten. Der Übergabeprozess ist sehr komplex und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Ihr optimales Übergabemodell zu gestalten. Eine detaillierte Planung Ihrer Praxisabgabe sollte daher selbstverständlich sein, es gibt zahlreiche Seminare mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Barbara Tretter als Referentin für den 6. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress

Am 18. Mai 2019 ist es wieder soweit, der sechste Zahnärztinnen Netzwerk Kongress wird wieder Zahnmedizinerinnen in Ihrer Rolle als Unternehmerin begrüßen. Mit dem Titel „Volle Kraft voraus – Effektive Patientenberatung für maximalen Praxiserfolg“wird der Kongress zum zweiten Mal in Hamburg stattfinden. Das avantgardistische Barceló Hamburgdient als ideale Lifestyle- und Designlocation, um den

Gelungenes Intensiv-Coaching mit Antonia Montesinos

Wieso sollte eine Zahnarztpraxis die Megatrends der Wirtschaft berücksichtigen? Was haben die Megatrends mit meiner Personalführung zu tun und was verändert sich, wenn Sie eine wertebasierte Praxiskultur etablieren? Rund um das Thema Megatrends – Wie Personalführung an der Schwelle des Wertewandels gelingtging es auch beim regionalen Netzwerktreffen Berlin der Lorenz Dental

Ein (Elektro-)Fahrrad vom Arbeitgeber….

Mit steigendem Kostendruck sowie wachsendem Fachkräftemangel unter gleichzeitig steigendem Gesundheitsbewusstsein der Mitarbeiter ist das Anbieten von betrieblichen (Elektro-)Fahrrädern ein attraktives Mittel zur Mitarbeiterbindung und Mitarbeitermotivation. Dabei kauft oder least der Arbeitgeber das E-Bike und stellt es seinen Mitarbeitern zur betrieblichen und privaten Nutzung zur Verfügung. Die private Nutzung des E-Bikes