Blog

Blog und News

Events in der Zahnarztpraxis: Wieso, weshalb und wie…?

Regelmäßige Events in Zahnarztpraxen, können ein großer Mehrwert sein, wenn es um Patientenbindung und Patientengewinnung geht. Es reicht, lediglich ein bis zwei Mal pro Jahr, zu einer Art „Tag der offenen Tür“ einzuladen. Sie werden feststellen, dass dies zu einem Ritual werden kann, auf das sich Ihre Patienten freuen werden! Denn: hier können

jameda, Segen und Fluch?

Wie zufrieden sind Patienten mit ihren Fachärzten in Deutschland? Vor kurzer Zeit wurde das aktuelle Patientenbarometer 02/2016 von jameda veröffentlicht, das zu dem Ergebnis kam, dass die Befragten mit ihren Zahnärzten bundesweit am zufriedensten sind, gefolgt von den Urologen und Allgemeinmedizinern. Doch gibt es auch eine hohe Anzahl von Arztbewertungen

Private Zahnzusatzversicherungen: so helfen Sie Ihren Patienten mit minimalem Aufwand

Gesetzlich Versicherte haben es schwer, eine passende Zahnzusatzversicherung zu finden. Inzwischen gibt es rund 200 verschiedene Zahntarife am Markt. Die Bandbreite reicht von „100% für Regelversorgung“, „Verdopplung Festzuschuss“ bis zu „100% Erstattung für privatärztlich verrechnete Kosten“. Viele Patienten hoffen in ihrer Ratlosigkeit auf die Hilfe der Zahnarztpraxis. Doch so vorteilhaft

Finden Sie mit Ihrem Team den richtigen Flow

Gute Zahnmedizin geht nur mit einem guten Praxisteam. Und ein Team braucht verantwortungsbewusste Führung. Aber Verbesserungsmöglichkeiten schlummern überall. Wie die Positive Psychologie helfen kann, Ihr Team fokussierter, zufriedener und leistungsstärker zu machen. Die Positive Psychologie (PP) untersucht wissenschaftlich, welche Faktoren zur Verbesserung von Lebens- und Arbeitszufriedenheit beitragen und welche Auswirkungen

Perspektivenwechsel – Praxisübergabe

Sich in die Perspektive des Gegenübers zu versetzen ist eine Stärke, die Ihnen sowohl bei der Existenzgründung, wie auch bei der Praxisabgabe befähigt das passende Puzzlestück zu finden. Harte Faktoren wie der Standort, die Umsatzzahlen, die Größe der Praxisräumlichkeiten, die Anzahl der Behandlungsstühle, das Alter des Mobiliars oder ein eingespieltes